Belüftung


Kontrollierte Wohnraumlüftung

Die Vorteile einer gut ausgeführten kontrollierten Wohnraumlüftung sind groß. Sie liegen zum einen in der Verbesserung der Luftqualität und der Vermeidung von Schimmel und Feuchtigkeit, was sich letztlich auch auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Bewohner auswirkt. Weitere Vorteile sind der Komfortgewinn, da nicht mehr regelmäßig händisch gelüftet werden muss, und das Vermeiden von Kosten, da deutlich weniger Heizwärme verloren geht. Außerdem können kontrollierte Wohnraumlüftung auch zum Schallschutz dienen. Wer beispielsweise an einer stark befahrenen Straße wohnt, kann über eine kontrollierte Wohnraumlüftung frische, meist auch gefilterte Luft in seine Wohnräume bekommen, ohne dass Lärm durch offene Fenster eindringen kann. Und die in der Regel installierten Luftfilter sind auch für Allergiker nützlich, da weniger Staub und Pollen in die Wohnräume gelangen. Zu beachten ist, dass die Filter der Lüftungsanlage einmal im Jahr (am besten zu Beginn der Heizperiode) zu wechseln.